Blog Post

Auftragskapazitäten

Auftragskapazitäten

Heute ist der erste offizielle Tag im neuen Jahr, den ich wieder am Schreibtisch bin. Für mich heißt das, nicht direkt kopflos in den ersten Auftrag stürzen, sondern ich beantworte Nachrichten, trage Termine ein, erstelle To Dos, sortiere mich und alles was zu tun ist. Um dann ab morgen wieder bedacht die Aufträge zu bearbeiten.

Und es zeigt sich, das erste Quartal ist (bis auf ein paar wenige Minislots) komplett ausgebucht. Das bedeutet, wer gerne mit mir zusammenarbeiten möchte, sollte sich besser früh als spät melden. Dabei ist es auch gar nicht schlimm, wenn ihr mit eurem Projekt noch nicht so weit seid. Denn es ist immer einfacher eine geblockte Zusammenarbeit nach hinten zu verschieben, als in einem ausgebuchten Kalender noch einen Platz zu finden.

In diesem Sinne: Habt ein tolles, erfolgreiches, produktives Jahr.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts